Kundengruppe: Gast

Herstellung
(Bei uns vom Baum bis in die Flasche)

 
Traditionell schonend destillierte Brände, bei denen die Frucht im Vordergrund steht, als ein besonderes Erlebnis für all Ihre Sinne.
Spüren Sie die Leidenschaft & den Anspruch, welchen wir an unsere Erzeugnisse stellen.


  • Direkt vom Hersteller
  • Regionale Produkte
  • Top Qualität zu einem fairen Preis
  • Obst von eigenen Streuobstwiesen
  • Hergestellt und getestet vom Brennmeister und Edelbrandsommelier








Jedes Jahr beginnt mit dem Baumschnitt auf unseren Streuobstwiesen.
Dadurch reift das Obst möglichst gleichmäßig und der Baum wird zum wachsen angeregt.
Wir bewirtschaften rund 4 Hektar Streuobst in Oberursel. Alles nicht gespritzt/gedüngt und alte Sorten auf Hochstamm!

 



Wenn das Obst seine volle Reife erreicht hat, geht es ans Ernten.
Es kommt sogar vor, dass jeder Baum bis zu drei Mal geschüttelt wird, um nur das vollreife Obst zu bekommen.
Dabei ist zu beachten, dass nur Früchte genommen werden, die man selber essen würde. Nur wenn der Rohstoff TOP ist, kann man auch TOP Brände herstellen.



Nachdem das Obst geerntet wurde, wird es direkt gewaschen und anschließend eingemaicht um die Qualität zu bewahren.
Zum Einmaichen benutzen wir eine Passiermaschine, die zuverlässig Kerne und Steine entfernt.

Damit das Obst bestmöglich vergehrt fügen wir eine Reinzuchthefe hinzu und stellen den PH-Wert auf 3,0 ein, damit die Hefe optimal arbeitet.

Die Vergehrung findet dann in Maichetanks im Keller statt, wo die Temperatur dafür optimal ist.

 

 
 

 
Jetzt geht es endlich ans Brennen..

Bei uns findet das Brennen/Destillieren im sogenannten Doppelbrandverfahren statt. Dies ist zwa aufwendig aber es wird mit einem erstklassigem Aroma und weichem Abgang belohnt.

 



Nach dem Brennen geht es an die Lagerung. Diese wird Lichtgeschützt und bei möglichts gleich bleibender Temperatur durchgeführt.

So kann sich das Aroma voll entfalten und der Abgang wird noch ein wenig weicher.


 

Zurück